s.hehenberger

Über Severin Hehenberger

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Severin Hehenberger, 37 Blog Beiträge geschrieben.

Zurück zu den Wurzeln

2020-09-24T08:42:54+02:00

Immer wieder kommen ehemalige Polytechnische Schüler zu ihrer Bildungsstätte zurück, um über ihre beruflichen Erfahrungen, die sie in ihren Betrieben und in den Berufsschulen gesammelt haben, zu informieren. Berufsbilder wie Eisenbieger bei der Firma Lehner, Tiefbauer bei der Firma Strabag, Zimmerer bei der Firma Seisenbacher oder Elektroinstallationstechniker bei der Firma Landsteiner werden von den ehemaligen Unsrigen bestens präsentiert. Mit Freude stellen die Verantwortlichen der Polytechnischen Schule fest, dass viele unserer ehemaligen Schüler/innen im „richtigen“ Beruf angekommen sind. Vielen herzlichen Dank für deren hautnahe Berichte aus der Arbeits- und Berufswelt.

Zurück zu den Wurzeln2020-09-24T08:42:54+02:00

„Ein neues Zuhause“

2020-09-24T08:35:21+02:00

Auf Einladung des Amtsleiters Ing. Alois Reithner erhielten unsere angehenden Metaller, Elektriker, Hochbauer und Tischler eine Führung durch die Räumlichkeiten des neuen Gemeindeamtes und wurden von ihm und anwesenden Facharbeitern über einzelne Bauabschnitte, Materialien und den bereits anvisierten Einzugstermin informiert.  Die Unsrigen waren von den modernen und hellen Räumen und im Speziellen von der Technik sehr angetan.

„Ein neues Zuhause“2020-09-24T08:35:21+02:00

Aktuelles aus den Werkstätten

2020-09-24T08:35:59+02:00

In den wöchentlichen Werkstätten-Stunden, die jeden Donnerstag abgehalten werden, erhalten die Schüler/innen unserer Polytechnischen Schule grundlegende praktische Kenntnisse, ob bei der Herstellung einer Serienschaltung in der Elektrowerkstätte oder beim Arbeiten mit verschiedenen Furnierholzarten bzw. in der Bearbeitung verschiedener Metalle.

Aktuelles aus den Werkstätten2020-09-24T08:35:59+02:00

AMS on Tour

2020-09-24T08:40:42+02:00

Um die Schüler/innen unserer PTS 1B-Klasse umfangreich betreffend Lehrberufe in Büro und Handel zu informieren und ihnen die vielseitigen Möglichkeiten vor Augen zu führen, besuchte die BIZ-Beraterin Renate Fröschl für zwei informative Stunden unsere Polytechnische Schule. Unter anderem konfrontierte sie die Unsrigen mit Bewerbungsvideos und mit verschiedenen Fragestellungen im Hinblick auf Bewerbungsgespräche.

AMS on Tour2020-09-24T08:40:42+02:00

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei!

2020-09-24T08:38:06+02:00

Bereits seit Jahren lädt die Familie Keusch die jungen Menschen der Polytechnischen Schule Blindenmarkt zu einer Betriebsführung zu ihrem neuen Standort ein. Im Zuge eines Rundganges informiert Herr Fleischermeister Erwin Keusch unter anderem über die Landwirte, von denen er die Tiere bezieht. Gleichzeitig möchte er die Unsrigen im Hinblick auf den Umgang mit Lebensmitteln, im Speziellen die Wurst- und Fleischwaren betreffend, sensibilisieren und ihr Bewusstsein schärfen. So erfahren die Schüler/innen auch von den Lehrberufen, die das Unternehmen Keusch anbietet: Fleischverarbeiter/in, Fleischfachverkäufer/in und Koch bzw. Köchin. Die Schulleitung bedankt sich bei Anita und Erwin Keusch nicht nur für die kompetente Führung [...]

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei!2020-09-24T08:38:06+02:00

Im Jubiläumsjahr bei zwei Traditionsfirmen

2020-02-17T10:12:33+01:00

Die Schüler und Anna der Bau und Holz-Gruppe unserer Polytechnischen Schule erkundeten die Unternehmen Pöchhacker, im Jahre 1938 gegründet und in 3. Generation von Thomas Pöchhacker seit 1998 geführt, und die Firma Fürst, die im heurigen Jahr das 145-jährige Jubiläum begeht. Im Unternehmen Pöchhacker informierte Herr Josef Lahmer die Schüler über die Vielfalt der Dämmstoffe und die Aufgabenbereiche des Unternehmens. Unter anderem verwies er auf die Projekte Donaulodge und Ybbser Stadthalle, bei der ca. 20 Mitarbeiter des Unternehmens über längere Zeit beschäftigt sind. Im Anschluss erfuhren die Schüler im Familienunternehmen Fürst von den Großprojekten Krankenhaus-Nord in Wien und vom ehemaligen [...]

Im Jubiläumsjahr bei zwei Traditionsfirmen2020-02-17T10:12:33+01:00

Ich bin Gärtner von Beruf

2020-02-17T10:10:10+01:00

In die Welt der Gartengestaltung bzw. des Gemüse- und Obstbaues entführte der ehemalige Schüler Gregor Zehetgruber, der eine 3-jährige Lehre als Gärtner bei der Firma Rücklinger absolvierte. In seinem 2- stündigen Vortrag informierte er die Schüler unter anderem über das Legen von Trockensteinmauern, das Setzen von Bäumen, Sträuchern und Stauden und über die Veredelung verschiedener Obstbäume. Gleichzeitig wies er auf Baumkrankheiten wie Krebs und Pilzbefall hin und klärte die Unsrigen über den Einsatz biologischer Spritzmittel auf. In Bälde leistet Gregor seinen Dienst an der Allgemeinheit ab, in dem er sich für neun Monate bei der Feuerwehr Amstetten als Zivildiener gemeldet [...]

Ich bin Gärtner von Beruf2020-02-17T10:10:10+01:00

King of the Road

2020-02-17T10:15:02+01:00

Auf Einladung seines Neffen Nico besuchte Reinhard Heigl, seit über 20 Jahren Berufskraftfahrer, unsere Polytechniker und die Schüler und Schülerinnen des Öko-BO-Schwerpunktes unserer NMMS. So erfuhren sie aus erster Hand, dass jeder LKW-Chauffeur sogleich auch sein eigener Transportmanager ist und verstärkt für die Ladegutsicherheit Verantwortung trägt. Den Beruf Berufskraftfahrer kann man auch als Lehrberuf in einer 3- jährigen Lehrzeit erlernen mit den Ausbildungsschwerpunkten Güter- bzw. Personenbeförderung. Berufskraftfahrer überprüfen regelmäßig die Fahrtüchtigkeit ihrer Fahrzeuge und nehmen die Wartung sowie kleinere Reparaturen vor. Sie planen die Fahrtrouten, führen die Fahrtenbücher und erledigen verschiedene Verwaltungsaufgaben, z.B. Zollformalitäten im grenzüberschreitenden Verkehr. Herzlichen Dank an [...]

King of the Road2020-02-17T10:15:02+01:00

450 Jahre Blindenmarkt

2019-12-19T09:05:45+01:00

Am Ende des Jubiläumsjahres informierte der langjährige Bürgermeister, Busunternehmer und Landwirt Franz Haberfellner unsere Polytechniker/innen über die Entwicklung von Blindenmarkt und nahm im Speziellen Bezug auf den Um- und Zubau des Schulzentrums. Blindenmarkter Schüler/innen referierten unter anderem über Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und Noah und Clemens ließen im Rahmen einer Power Point Präsentation die geschichtliche Entwicklung des Ortes Revue passieren. Die Schüler/innen und Lehrer/innen bedanken sich bei Herrn Haberfellner für die umfassenden Informationen.

450 Jahre Blindenmarkt2019-12-19T09:05:45+01:00

The best native speaker at school

2019-12-19T09:02:06+01:00

Greg Eastman, seit Jahren unverzichtbar als Native Speaker an unserem Schulzentrum Blindenmarkt, informierte anlässlich des Welt-Aids-Tages, der jährlich am 1. Dezember stattfindet, unsere jungen Zuhörer/innen der PTS über die Situation rund um die Immunschwäche-Krankheit in seinem Heimatland Südafrika.

The best native speaker at school2019-12-19T09:02:06+01:00
Nach oben